...Warenkorb

Es befinden sich keine Kurse in Ihrem Warenkorb.

Hier erscheinen die Kurse, die Sie bereits aufgerufen haben.



...Login anfordern

Ampel-Symbole

Genügend freie PlätzeGenügend freie Plätze
Der Kurs füllt sichDer Kurs füllt sich
Fast ausgebuchtFast ausgebucht
Warteliste möglichWarteliste möglich
Bei Interesse: Bitte anrufenBei Interesse: Bitte anrufen
Veranstaltungskalender für Juni 2018
vorheriger Monat vorheriger Monat | nächster Monat naechster Monat
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Legende:
Ein Kurs:
Mehrere Kurse:

Kursdetails Kurs ausgefallen
Kursnummer 18S1103
Kurstitel Nordiran entdecken
Kursinhalte Entdecken Sie auf dieser Reise die vielfältigen Facetten des Iran hautnah! Eine weitreichende Geschichte sowie freundliche und offenherzige Menschen erwarten Sie.
Zu den H√∂hepunkten der Reise z√§hlen: Die gr√ľne Landschaft am Kaspischen Meer, die Bergd√∂rfer Masuleh und Kanovan sowie Tabriz, die Provinzhauptstadt von Ostazarbaidjan.

1.Tag: Willkommen im Iran
Am späten Abend erreichen Sie Teheran. Sie werden auf dem Flughafen in Empfang genommen und fahren direkt in Ihr Hotel.
2.Tag: Teheran - Stadtbesichtigung
Nach dem Fr√ľhst√ľck beginnen wir unsere Besichtigung im n√∂rdlichen Teil von Teheran mit dem Niavaran-Palast. Auf dem 11 Hektar gro√üen park√§hnlichen Gel√§nde werden heute die meisten Geb√§ude als Museen genutzt. Weiter geht es zur 100 Hektar gro√üen Saadabad Palastanlage, die fr√ľher mit den etwa 18 Pal√§sten als Sommerresidenz diente. Der Wei√üe Palast, der gr√∂√üte auf der Anlage, beherbergt in seinem Seitenfl√ľgel einige bewundernswerte Geschenke der K√∂nigsfamilie. Anschlie√üend fahren wir in den s√ľdlich angrenzenden Stadtteil Tajrisch und bummeln √ľber den Bazar. Wir beenden das Tagesprogramm mit dem Besuch des Mausoleums von Imam Zadeh Saleh und kehren in unser Hotel zur√ľck. (F)
3.Tag: Teheran - Rasht
Am Morgen verlassen wir Teheran und machen uns auf den Weg in Richtung Nordwesten. An unserem ersten Halt besichtigen wir den, zwischen Olivenhaine liegende Ort Manjil. Anschlie√üend fahren wir nach Rudbar. Dort besteht die Gelegenheit zu einem kleinen Bummel. Schlie√ülich f√ľhrt uns unsere Reise nach Rasht. (F)
4.Tag: Rasht
Den heutigen Tag verbringen wir in Rasht. Wir besuchen das Rasht Museum, den Mohtasham Garden und den örtlichen Bazar. (F)
5. Tag: Rasht - Fuman
Wir verlassen Rasht und fahren durch die Provinz Gilan. Es geht in das 1.050 Meter hoch gelegene Bergdorf Masuleh. Das Dorf wurde so in den Berg hinein gebaut, dass manche D√§cher gleichzeitig Fu√üweg der n√§chsth√∂heren Terrasse sind. Bei einem Spaziergang durch das malerische Dorf passieren wir B√§ckereien, Teeh√§user und weitere L√§den. Anschlie√üend fahren wir zur√ľck nach Fuman. (F)
6. Tag: Von Fuman nach Bandar Anzali
Heute fahren wir zunächst nach Lahidschan, der Hauptstadt des Teeanbaus. Im Anschluss, auf dem Weg in die Hafenstadt Bandar Anzali, besuchen wir das Mausoleum von Sheikh Zayed Gilani. In Bandar Anazli lädt die Uferpromenade und der nahe gelegene Bazar zu einem Spaziergang ein. (F)
7. Tag: Bandar Anzali - Astara
Falls es das Wetter zul√§sst, starten wir am Vormittag eine Bootsfahrt durch die Anzali-Lagune (S√ľ√üwasser), die zahlreichen Fisch- und Vogelarten ideale Lebensbedingungen bietet, und unternehmen einen Bummel √ľber den Fischmarkt, bevor wir unsere Reise entlang des Kaspischen Meeres nach Astara fortsetzen. Der Rest des Tages steht zur freien Verf√ľgung: Bummeln entlang der K√ľste oder Besuch des Grenzmarktes. (F)
8. Tag: Astara - Sareyn
Wir verlassen die K√ľstenregion, fahren nach Ardabil und besuchen das Heiligtum von Scheich Safi al Din. Hier wurde das erste Sufi Ordenskloster gegr√ľndet, das ihm und seinen Nachfolgern auch als Wohnsitz diente. Im ethnologischen Museum erfahren wir mehr √ľber das Leben und die Kultur fr√ľherer V√∂lker. Anschlie√üend geht es in die Stadt Sarein. Sie ist f√ľr ihre Mineralquellen bekannt, dessen Wasser wir auch testen k√∂nnen. (F)
9. Tag: Sareyn - Tabriz
Auf dem Weg in das Bergdorf Kandovan durchqueren wir zun√§chst Tabritz . In Kandovan sehenswert sind die terassenf√∂rmig angeordneten H√§user, die in das weiche Tuffgestein hineingebaut wurden. Zur√ľck in Tabriz besuchen wir den Park El Goli, von dessen Terrassenanlagen man einen sch√∂nen Blick √ľber die s√ľdlichen Stadtteile hat. (F)
10. Tag: Tabriz - Stadtbesichtigung
Nach dem Fr√ľhst√ľck beginnen wir unser Besichtigungsprogramm mit dem Besuch des Azerbaijan Museums. Hier finden sich Objekte aus der vorislamischen und islamischen Zeit. Dann geht es zum ber√ľhmtesten Baudenkmal der Stadt, zur Blauen Moschee. Diese ist wegen ihrer kobaltblauen Fliesenverkleidung weltbekannt. Heute beherbergt sie ein Museum. Anschlie√üend besuchen wir den Basar und den Dichterfriedhof. Der Bazar z√§hlt zu den gr√∂√üten und stimmungsvollsten in Iran. Auf dem Dichterfriedhof befinden sich mehr als 50 Gr√§ber bedeutender Dichter, Mystiker und Wissenschaftler.
Am späten Abend fahren wir zum Flughafen von Tabriz. (F)
11. Tag: Heimreise
Am fr√ľhen Morgen fliegen wir via Istanbul zur√ľck nach Deutschland.

Flugplan-, Hotel- und Programm√§nderungen bleiben ausdr√ľcklich vorbehalten.
(F) Fr√ľhst√ľck

Höhepunkte Ihrer Reise
- Bergdorf Masuleh und Kandovan
- Bootsfahrt in Bandar Anzali
- Blaue Moschee in Tabriz

Im Preis enthaltene Leistungen:
- Zug zum Flug (2. Klasse)
- Fl√ľge M√ľnchen - Teheran mit T√ľrkisch Airlines in der Economy-Class und Tabriz - N√ľrnberg √ľber Istanbul
- Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgeb√ľhren (Stand 09/2017)
- Transfers am An- und Abreisetag
- Rundreise/Ausfl√ľge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
- 9 Hotel√ľbernachtungen mit Fr√ľhst√ľck (Bad oder Dusche/WC)
- Tageszimmer am Abreisetag in Tabriz
- Eintrittsgelder laut Programm
- Qualifizierte, deutschsprechende Erlebnisreiseleitung vor Ort
- Ausgewählte Reiseliteratur
- VHS-Reisebegleitung (deutsch- und persischsprechend)

Zusatzleistung im Preis nicht enthalten:
Gruppenvisum f√ľr Iran (f√ľr deutsche Staatsb√ľrger ¬Ä 65,-)

Im Preis nicht enthaltene Leistungen
- Versicherungen
- Trinkgelder f√ľr Reiseleitung und Busfahrer
- Nicht ausgewiesene Mahlzeiten
- Mahlzeiten und Getr√§nke (au√üer Fr√ľhst√ľck)

Reisepreis p/Person im DZ: 2.110,- € Einzelzimmerzuschlag: 560 ,- €
Mindestteilnehmeranzahl: 10
Anmeldeschluss: 12. Januar 2018 (später auf Anfrage)

Folgende Hotels sind f√ľr unsere Gruppe eingeplant:
Hotel Landeskategorie

Teheran 2x Parsian Enghelab o.ä. ****
Rasht 2x Kadoos ****
Fuman 1x Aram o.ä. ***
Anzali 1x Sefid Kenar ****
Astara 1x Espinas ****
Sareyn 1x Laleh o.ä. ****
Tabriz 1x Tabriz 2 Pars ****

TK 1640 14.04.18 M√ľnchen - Istanbul 13:00 - 16:35
TK 898 14.04.18 Istanbul - Teheran 19:15 - 23:45
TK 883 24.04.18 Tabriz - Istanbul 03:15 - 04:25
TK 1503 E 24.04.18 Istanbul - N√ľrnberg 08:25 - 10:15
TK = Turkish Airlines
E = Economy

Alle angegebenen Zeiten sind Ortszeiten, Zeiten√§nderungen bleiben ausdr√ľcklich vorbehalten

Veranstalter im Sinne des Reiserechts § 651a BGB ist Gebeco GmbH & Co. KG, Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel
Germany, HReg. AG Kiel HRA 3964, www.gebeco.de
Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters, denen mit Anmeldung zur Reise zugestimmt wird. Die VHS wird Anzahlungen oder den vollen Preis erst nach der Aushändigung einer Buchungsbestätigung und eines Sicherungsscheines des Reiseveranstalters oder nach dem Ende der Reise im Lastschriftverfahren einziehen.
Veranstaltungsort
Zeitraum Samstag 14.04.18 - Dienstag 24.04.18
Anzahl der Termine 11Tage
Weitere Terminangaben
Geb√ľhr 2110,00 ¬Ä
Anmeldedokumente Dokumente:
Dozent

 

Ausfall: keine Anmeldung möglich Empfehlen